Besucht auch die Seite Baukulturforum
  • Gast

    Elsenstraße 3, die Gühlervilla


    Vorweg; die Häuser Elsenstraße 1 - 4 sind als Villen um 1890 im Auftrag Heinrich Gühler gebaut worden. Haus Nr. 4 erlitt wohl im 2.WK ein Finaltreffer, dessen Überreste man nach Kriegsende zu Gunsten eines Parkplatzes einebnete, später entstand dort ein Spielplatz des Nachkriegskindergartens, heute wird es wieder fast im Nachkriegsoriginal als Parkplatz der "Herrschaft" aus der Elsenstraße 3 genutzt. (bedauerlicherweise sind keine Aufnahmen der Elsenstraße 4 vor dem 2.WK auf zu treiben).


    Die Elsenstraße 3 war Firmensitz der Firma Gühlerhonig (werden die älteren von uns vielleicht noch kennen), im 3. Reich wurde es als Quartier des Jungvolkes genutzt und nach Kriegsende wurde es als wieder Wohn und "Gewerbebau" genutzt. Im Erdgeschoß trieb eine Gas-Wasser Installationsfirma, im Gartenhaus ein Elektrikermeister ihr Unwesen.


    Das Gebäude war in einem denkbar schlechten Zustand, und wurde nur halbherzig hier und da mal geflickt - ab Ende der 70iger Jahre wurde an dem Hause noch mal im großem Stile herumgepfuscht ( z.Bsp.die alten Schieferschindeln des Daches wurden durch Bretter und Dachpappe ersetzt), und fortan als Bauarbeiterunterkunft mißbraucht.


    Kurz nach der Wende erlangte das Haus noch einmal politische Bedeutung, wenn gleich auch nicht mehr ganz so braun wie einst - die Treptower SPD nutzte eine kurze Zeit lang den Süd-Ost Flügel des ersten Stockes.


    Anschließend ward es erst einmal dem Verfall überlassen, bis sich ein Interessent fand - die vietnamesische Botschaft. Das Haus wurde entkernt, was an der Inneneinrichtung wie Treppengeländer usw. noch verwendbar war, wurde restauriert und wohl wieder eingebaut, und die Fassade rekonstruiert - allerdings nicht so ganz originalgetreu - der kleine Balkon im Obergeschoß wurde Anfang der 30iger Jahre angebaut, der große Balkon im 1. Stock war ursprunglich eine Veranda.


    Elsenstraße 3 1937


    &thumbnail=1else37.jpg


    Elsenstraße 3 1991


    &thumbnail=1else90.jpg


    Elsenstraße 3 2010


    &thumbnail=1else10.JPG

    • Offizieller Beitrag

    Vor einigen Jahren gab es mal ein "Vergessenen Ort" des Treptower Eierhäuschens:





    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Inzwischen sieht es (zumindest äußerlich) wieder etwas ansehnlicher aus:


    csm_spreepark_konzept_und_grundlagen_eierhaeuschen_mit_turm_4ca3a5abea.jpg

  • Und der Spreepark wird zur Ökowiese. Das ist der doch schon jahrelang, nur "naturbelassener"

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Schade um den Rummel anner Spree

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!