Besucht auch die Seite Baukulturforum
    • Offizieller Beitrag

    Was macht man ein einem regenreichen und ungemütlichem Sommertage an der Ostsee? Man schnappt sich von Puttgarden aus ne Fähre, und fährt rüber nach Rödbyhavn auf Lolland. Nun, gemütlich ist so ein Spaziergang in Rödby bei strömendem Regen nicht gerade, also fährt man einfach erst mal weiter nach Maribo, in der Hoffnung, das Wetter könnte sich während der Fahrt milder stimmen lassen - nun ja, so spektakulär war das jetzt nun auch nicht alles, daher nur mal ein paar belanglose Impressionen:









    27934-5-autoscaled-jpg


    27935-6-autoscaled-jpg


    27936-7-autoscaled-jpg27937-8-autoscaled-jpg


    27938-9-autoscaled-jpg27938-9-autoscaled-jpg


    27939-10-autoscaled-jpg





    27940-11-autoscaled-jpg


    27941-12-autoscaled-jpg


    27942-13-autoscaled-jpg


    Weiter ging es dann nach Saksköbing:


    27943-14-autoscaled-jpg


    27944-15-autoscaled-jpg


    27945-16-autoscaled-jpg27946-17-autoscaled-jpg


    27947-18-autoscaled-jpg


    27948-19-autoscaled-jpg


    27949-24-autoscaled-jpg

    Di27951-22-autoscaled-jpg





    27952-23-autoscaled-jpg


    27954-26-autoscaled-jpg

  • Onkel Henry

    Hat den Titel des Themas von „Fünen“ zu „Lolland“ geändert.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!